:::: MENU ::::

WebDevExp

Meine Erfahrungen in der Webentwicklerwelt

Yahoo akzeptiert meine E-Mails nicht

Linux allgemein, Webserver

Yahoo akzeptiert meine E-Mails nicht

Mein privater Server wird, neben dem Hosting einiger Webseiten/Blogs, auch für den E-Mail-Empfang und -Versand genutzt. Bisher klappte das ziemlich gut und durch diverse Anti-Spam Maßnahmen, bin ich bisher weder im Spamordner meiner Empfänger gelandet, noch bekomme ich extrem viel Spam. Nun habe ich mich gewundert, dass eine Mail an einen Bekannten (***@yahoo.com) nicht zugestellt wurde, Begründung laut log:
postfix/smtp[30458]: 93DE398058A: to=<***@yahoo.de>, relay=mx-eu.mail.am0.yahoodns.net[188.125.69.79]:25, delay=139000, delays=138999/0.07/0.43/0, dsn=4.7.1, status=deferred (host mx-eu.mail.am0.yahoodns.net[188.125.69.79] refused to talk to me: 421 4.7.1 [TS03] All messages from 178.238.228.114 will be permanently deferred; Retrying will NOT succeed. See http://postmaster.yahoo.com/errors/421-ts03.html)


Ich habe diese IP erst seit rund vier Wochen und habe bisher zwei (!!) E-Mails an Yahoo verschickt, welche übrigens NIE ankamen.
Ich habe LANGE gelesen und nicht wirklich Hilfe gefunden, erst google konnte helfen, dabei traf ich auf diese Hilfe-Seite eines amerikanischen Anbieters für virtuelle Server: https://www.intovps.com/client/knowledgebase/15/Yahoo-rejects-your-e-mail-messages–421-.html

Kurz und bündig: Im Text behauptet Yahoo, sie melden diesen Fehler NUR, wenn man Spam versendet hat, was in 99% der Fälle nicht stimmt. Sie lehnen auch NEUE IP-Adressen ab.
Was soll das bitte?
Voraussichtliche Lösung des Problems: Dieses Formular wahrheitsgetreu ausfüllen und hoffen
http://help.yahoo.com/l/us/yahoo/mail/postmaster/bulk.html

Was mich an der ganzen Sache extrem stört: Status Codes im Bereich von 400-499 werden einfach „erneut versucht“. Diese Bedeuten normalerweise „da klappt GERADE etwas nicht, versuchs später wieder“. Das heißt, hätte ich nicht zufällig ins Log geschaut bzw. bescheid bekommen, dass jemand auf meine Mail wartet, hätte ich NIE davon Wind bekommen. Was soll das bitte?

Leave a comment

Loading Facebook Comments ...