:::: MENU ::::

WebDevExp

Meine Erfahrungen in der Webentwicklerwelt

Blog

  • Okt 11 / 2008
  • 0
Linux allgemein, Webserver

Upgrade auf Lenny und das PHP-Memcache Problem

Seit kurzem laufen alle unsere Webserver mit Debian Lenny. Im Vorfeld testeten wir das ganze auf einem Testserver, wobei auffiel, dass Memcache einige Keys nicht mehr fand und sich allgemein sehr komisch verhielt.

Nach langer Recherche im Internet und überprüfung der Paketversionen, viel auf, dass das PHP-Memcache Paket eine komplette Versionsnummer weiter war (statt 2.x nun 3.x).
In der Dokumentation bzw. dem Changelog fand ich dann zwei Gründe, für unsere Probleme.
Continue Reading

  • Sep 28 / 2008
  • 0
Loadbalancing

Layer 7 Loadbalancing

Nachdem wir feststellten, dass unsere Softwarelösung zu Fehleranfällig war, legten wir uns zwei Kemp Loadmaster 2500 zu (zwei damit die Highavailability-Funktionalität weiterhin vorhanden ist, fällt ein Balancer aus, übernimmt sofort der Andere IP und Services).

Die Loadmaster unterstützen Layer7 (OSI-Layer) Balancing, wodurch man besser verwalten kann, wohin welcher Traffic fließen soll (Content-Switching). Desweiteren unterstützen sie auf Layer7-Basis SSL, wodurch der Webserver keine Arbeit mehr mit dem Verschlüsseln, Entschlüsseln oder den Zertifikaten hat. Dies passiert dann alles im Loadmaster. Continue Reading

  • Sep 23 / 2008
  • 0
Linux allgemein

Loadbalancing und ARP

Wir betreiben ca. 20 Webserver, alle laufen über eine HA-Loadbalancer-Lösung (High Availability). Hier gibt es zwei Möglichkeiten, wie das ablaufen kann. Zum einen NAT-Based, zum andren via direkt-return routing. Wir nutzen zweitere Möglichkeit, da sie performanter ist und weniger stark die CPU des Balancers belastet. Continue Reading

  • Sep 06 / 2008
  • 0
Linux allgemein

Mehr Performance für ext3

Wenn es um eine Hightraffic Seite geht, muss man im Sinne der Performance, oft Abstriche machen, wenn es um Datenkonsistenz geht. Ein Parameter, der beim mounten eines ext3-Dateisystems wunder vollbringt, ist noatime. Continue Reading

  • Sep 06 / 2008
  • 2
mysql

Mehrere MySQL Instanzen auf einem Server

Die täglichen MySQL Backups sollte nicht mehr auf den Produktivservern geschehen, also wurde ein Dump-Server angeschafft, der die verschiedenen MySQL-Server (Master-Slave-Verbund + diverse „Hilfsserver“), einfach repliziert. Hier können dann täglich Dumps gezogen werden.

Das Problem, das auftrat und, meiner Meinung nach, nur schlecht Dokumentiert ist, ist das Betreiben von mehreren, unabhängigen MySQL Instanzen auf einerm Server. Continue Reading

  • Sep 06 / 2008
  • 0
Kompilierungsprobleme

Feedbackd unter amd64

Auf unseren Webservern läuft feedbackd, ein Daemon, der einem Master die aktuelle Load mitteilt, wodurch dieser dann das Loadbalancing, welches mit keepalived und ipvsadm läuft, entsprechend anpasst und den rund 20 Webservern (oder Frontends) verschieden viele Verbindungen zuteilt.

Nun haben wir uns dazu entschieden, lieber ein wenig stärkere Server zu kaufen, statt noch mehr Kleine.
Die neuen Kisten haben nun einen Intel Xeon 4Kern Prozessor und 8 GB RAM. Dies bedeutet: 64Bit Betriebssytem, da ich nicht unbedingt mit PAE rumhantieren will.

Soweit so gut, Installation etc. hat soweit geklappt, nun gehts an kompilieren von feedbackd, das configure Script lief einwandfrei, nur dann kam das make, welches beim ersten Plugin (cpuload.so) stoppte. Continue Reading

  • Sep 06 / 2008
  • 1
Allgemein

Was soll dieser Blog?

Hi,

ich arbeite als Programmierer und System-/Netzwerkadmin für ein HighTraffic Projekt, wobei ich regelmäßig auf die verschiedensten Probleme stoße. Ziel des Blogs ist es, meine Erfahrungen zu teilen und anderen bei der Lösung ähnlicher Hürden zu helfen.

Da unsere Server zum großteil unter Debian laufen, wird sich hier alles auf Debian und dessen Paketverwaltung beziehen. Aktuell läuft noch Etch, in absehbarer Zeit allerdings Lenny.

Seiten:123456